1 Mínúta
1 Mínúta

1 Mínúta
Minutenwerke zur Austellung "Neue Isländische Kunst"
Listasafn Íslands | Reykjavík  
Dezember 2004

Sieben junge Komponisten aus Deutschland, Island, Finnland und Columbien wurden dazu beauftragt, kurze Miniaturen für Flöte, Harfe und Schlagzeug zu schreiben, die konkret auf die Austellung „Neue Isländische Kunst“ im Isländischen Nationalmuseum Bezug nehmen. Die Werke wurden Im Verlauf einer zweistündigen Aufführung innerhalb der Austellung dargeboten. Das Publikum verfolgte den Verlauf der Performance anhand eines Zeitplanes mit Markierungen im Lageplan des Museums.

Neue Werke von:  Ingi Garðar Erlendsson (IS), Áki Ásgeirsson (IS),  Antti Auvinen (FIN), Tom Rojo Poller (D), Asmus Trautsch (D) , Natalia Dominguez Rangel (CO), Anna S. Þorvaldsdóttir (IS)

Kristjana Helgadóttir, Flöte
Gunnhildur Einarsdóttir, Harfe
Matthias Engler, Schlagzeug

Fotos: Thorvaldur Einarsson